Aktuell

Krimiseiten von Geisler
Krimi Küstengold 2012Krimi Friesenschnee 2011Krimi Bädersterben 2010


2. Januar 2015
Kurt Geisler serviert zum Abschluss seiner Short Stories 2014 einen kleinen Ausblick auf die fünfte Jahreszeit im mörderischen Norden: die Kieler Woche.
Die Kurzgeschichte 'Späte Abrechnung' ist jetzt eingestellt.
Link: Kurzgeschichten 2014

1. Dezember 2014
Kommissar Hansen hat gewaltige Probleme.
Wie soll er nur die dienstfreien Weihnachtstage bei seiner Ella überstehen?
Link: Kurzgeschichten 2014

3. November 2014
Im November geht es ins Freilichtmuseum Molfsee. Im stürmischen Wind macht sich der Nachtwächter auf seine gewohnte Runde.
Link: Kurzgeschichten 2014

1. Oktober 2014
Geisler hat endlich einmal Gas in der Oktoberstory gegeben, die im Kieler Hafen spielt. Auf einem Fördedampfer.
Viele verwegene Gestalten treiben sich dort herum im Küstennebel, und ein happy end ist nicht in Sicht.
Link: Kurzgeschichten 2014

1. September 2014
Geisler hat seine Fingerübung für den Monat September pünktlich abgeliefert. 'Schleidetektei'.
Link: Kurzgeschichten 2014

8. Mai 2013DeichArt und Mitspielende
Geislers Krimi 'Küstengold' beleuchtet nicht nur die schone Welt der Reichen im mörderischen Norden.
Mehr Infos hier ...

Besucherzahlen
Online: 1
Heute: 6
Vortag: 3
Tagesrekord: 160
Gesamt: 43314




Willkommen im mörderischen Norden!

Moin, Moin.
spacer Hier können Sie nähere Einblicke auf Geislers quirligen Debütroman Bädersterben gewinnen.
Alles beginnt in SPO (St. Peter-Ording), aber auf eine ganz andere Art endet dort auch alles.
Kurt Geisler ist ein großer Fan von dem fantastischen und trendigen Spielort St. Peter-Ording, in dem im Krimi Bädersterben auf dem größten Holzpfahlbau Arche Noah alles begann.
Weiter geht es turbulent per Flug und Katamaran zur Hochseeinsel Helgoland, die trotz unübersehbarer Bausünden aus den 1960ern eine ausgesprochen wichtige und liebevoll beschriebene Rolle im Krimi Bädersterben spielt.
Geisler liebt dieses felsige Eiland, aber manches läuft dort anders als auf dem Festland ab. Denn auf einem Quadratkilometer kennt jeder jeden. Man weiß allerdings auch, wie man unliebsame Besucher fernhalten kann.
Das alles ist im Krimi Bädersterben gut nachzulesen, und auch noch einige andere prominente Nordseeorte werden gestreift. Selbst der auf den ersten Blick provinziell erscheinende Flugplatz Büsum/Heide sollte für den Romanverlauf nicht unterschätzt werden.
Selbstverständlich gibt es in den Krimis von Kurt Geisler stets Berichtenswertes von der unendlich weit weg erscheinenden Landeshauptstadt Kiel, in der so manches am Grünen Tisch entschieden wird.
Sie sollten den Krimi Bädersterben (2010) wirklich einmal lesen. Am besten den Nachfolger Friesenschnee (2011) gleich hinterher, und anschließend natürlich Küstengold (2012) verschlingen.

-------

Was? Noch keine Krimis von Kurt Geisler erworben?
Der Kriminalroman Bädersterben (2010) ist als Originalausgabe für 11,90 Euro in allen Buchhandlungen (ISBN-Nummer 978-3-8392-1094-9) erhältlich.
Genau wie der direkte Nachfolgekrimi Friesenschnee (2011, 366 Seiten), und der neue Krimi Küstengold (2012, 309 Seiten) ist ebenso im deutschsprachigen Buchhandel und natürlich auch bei den einschlägig verdächtigen Buchhändlern und Versendern bestellbar.

Als erste Adresse können Sie Geislers Krimis ohne Versandkosten gegen Rechnung direkt beim Gmeiner-Verlag beziehen.